Seniorensport beim TSV
Seniorensport beim TSV
Seniorensport beim TSV

Begonnen hatte alles vor einigen Jahrzehnten beim „Treff am Park“ im Leocenter. Die Stadt Leonberg stellte dort Räumlichkeiten für eine Schachgruppe zur Verfügung. Aus dieser Gruppe heraus entstand dann der Bedarf zu etwas mehr Bewegung und man schaffte anstelle eines neuen Schachbrettes eine Tischtennisplatte an. Das neue Angebot wurde gut angenommen und bald war der Platz nicht mehr aus- reichend. Jetzt begann eine wahre Odyssee. Mit Hilfe der Stadt belegte man im Laufe der Zeit Räume in den Kindergärten Ramtel, Höfingen sowie in der Strohgäuhalle. Als auch hier die Gruppe wegen anderweitigem Bedarf weichen musste sprang der TSV Höfingen ein. Am 31.07.2002 wurde im Gespräch mit einem Vertreter der Stadt seitens des TSV durch den damaligen Vorstand Chris Elbert einer Benutzung der Glemstalhalle zugestimmt. So hat sich die gemischte Gruppe inzwischen beim TSV fest etabliert.

TT-Senioren beim TSV, li Friedl Werner aus Weilimdorf, 82 Jahre, daneben Wolfgang Hoffmann

Zwanzig Mitglieder aus Höfingen und umliegenden Gemeinden umfasst sie zwischenzeitlich im Alter 60++. Zu Beginn des Trainings werden die Spielpaare ausgelost und da trifft schon mal ein ehemaliger Aktiver auf einen Hobbyspieler. Das stört aber niemanden denn wichtig ist allen die Bewegung und sozialer Kontakt. Der wird gepflegt wenn nach jeder pausiert und die Spielpaarungen erneut ausgelost werden.


Kampf um jeden Punkt ob im Doppel oder Einzel

Training ist immer Mittwoch von 13:30 bis 17 Uhr in der Glemstalhalle. Abteilungsleiter und Ansprechpartner ist der ehemalige TSV Volleyball-Abteilungsleiter,
Wolfgang Hoffmann Tel 07152 25888.