http://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/10/titel.jpghttp://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/10/titel.jpghttp://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/10/titel.jpghttp://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/10/titel.jpg40 Jahre Fitnessabteilung …
40 Jahre Fitnessabteilung …
40 Jahre Fitnessabteilung …

… Gelungene Jubiläumsveranstaltung in der Glemstalhalle.
Viel Mühe hat sich das „Orga-Team“ gemacht, das sich im Mai d.J. zur Planung einer Jubiläumsveranstaltung zusammenfand. Am vergangenen Samstag, 20.10. war es dann soweit: Fast 100 Gäste waren der Einladung in die festlich dekorierte Glemstalhalle gefolgt.

Nach einem Sektempfang ab 18 Uhr begrüßte Abteilungsleiterin Birgit Müller neben ihren aktiven Sportkameradinnen auch viele Ehemalige, Abordnungen anderer Abteilungen, Ehrenvorstand Franz Blaschko, die Ehrenräte Ernst Geib und Eugen Kayser sowie unseren 1. Vorsitzenden Ulrich Hoppe.
Nach dem gemeinsamen Abendessen per schmackhaftem warmen Buffet folgte ein Rückblick von Birgit Müller auf die vergangenen 40 Jahre.

Aufmerksame Zuhörer beim Rückblick von Birgit Müller

Im Jahr 1978 gründeten die Ehepaare Loës und Stadler unter Beteiligung des damaligen 1. Vereinsvorsitzenden Franz Blaschko die Abteilung „Fitness-Damen“. Ohne große Werbung fanden sich 45 Frauen zum ersten Übungsabend in der Strohgäuhalle ein, wie Peter Loës später in seinem Rückblick berichtete. Er selbst war Trainer bis 1991, gefolgt von Wolfgang Staiger, der dieses Amt 10 Jahre innehatte. Mit der Umbenennung in „Fitnessabteilung“ begann 2003 unter der Trainerin Micha Haydn eine neue Ära. Frau als Trainerin und Sport mit Musik. Auch nach nun 15 Jahren hält die Begeisterung über ihr Trainingsprogramm an. Du bist unser „FiDa-Sechser“ brachte es Birgit auf den Punkt. Was macht diese Sportgruppe aus? Die Vielseitigkeit auch außerhalb des Trainingsabends, der regelmäßig mit einem Schluck Sekt in der Kabine endet. Teilnahme am Ditzinger Lebenslauf, als „Glemstalhexen“ beim Leonberger Pferdemarkt, Besenbesuche, Wochenendausflüge oder der Kabarettabend sind nur einige der Aktivitäten. Das muss alles organisiert werden und ist ein weiteres Merkmal: viele sind bereit solche Aufgaben zu übernehmen. Dafür bedankte sich Birgit Müller und erwähnte dabei Christine Kratzer, die diese Aufgaben als Abteilungsleiterin 25 Jahre lang allein bewältigt hatte.

Ehrung langjähriger Abteilungsmitglieder, v.li. Birgit Müller, Irmi Melzer, Uli Hoppe Helga Loës, Gertrud Auer

Eine Ehrung langjähriger Mitglieder stand auch noch auf dem Programm. Helga Loës und Irmgard (Irmi) Melzer als Gründungsmitglieder wurden für 40jährige- und Gertrud Auer für 30jährige Abteilungszugehörigkeit ausgezeichnet. Sie erhielten Urkunden und Geschenk aus den Händen von Uli Hoppe. Der gratulierte der Abteilung anschließend und bedankte sich für das große Engagement im Verein.
Ein Auftritt der „Comedian Harmonists“ mit ihrem Kaktus samt Zugaben, Dancegroup in leuchtendem Outfit in der abgedunkelten Halle sowie ein Sketch mit Micha und Christine V. sorgten zwischenzeitlich für Heiterkeit und lang anhaltenden Applaus.

Mit dem Auftritt der Live Band „Renegade“ ging es weiter. Zu Oldies und Partymusik wurde noch bis weit nach Mitternacht das Tanzbein geschwungen. Zeitweise herrschte dichtes Gedränge auf der Tanzfläche. Ab 22 Uhr war dann auch die Bar geöffnet. Von hier aus hatte man den besten Blick auf die Diashow, die Christine Kratzer aus mehreren Hundert Fotos zusammengestellt hatte. Titel: „40 Jahre Fitnessabteilung“.