http://www.tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/07/titel2.jpghttp://www.tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2018/07/titel2.jpgWanderwochenende im Donautal – Fitnessfrauen auf dem Eichfelsen-Panoramaweg.
Wanderwochenende im Donautal – Fitnessfrauen auf dem Eichfelsen-Panoramaweg.
Wanderwochenende im Donautal – Fitnessfrauen auf dem Eichfelsen-Panoramaweg.

Dreiundzwanzig Fitnessfrauen und Busfahrer Helmut starteten am vergangenen Samstag pünktlich um 8 Uhr zu unserem Jahresausflug. Birgit begrüßte und überraschte uns unterwegs mit einem lustigen, selbstverfassten Gedicht. Nach 1 ½ Stunden erreichten wir unseren Zielort Beuron im Tal der jungen Donau.
Ein kurzer Sektempfang und los ging‘s auf dem Panoramaweg, zu Beginn stetig bergauf. Die 12,5 km lange Rundtour führt in großem Bogen um das Kloster Beuron herum.
Sie ist sehr aussichtsreich und bietet botanische- und geologische Highlights wie die Maurus- sowie die große Petershöhle. (ehemalige Zufluchtstätte der Mönche)

In der Petershöhle

Gegen 17 Uhr trafen wir wieder am Bus ein und fuhren zu unserem Übernachtungsquartier nach Tuttlingen. Der Abend im Hotel verlief wie immer mit viel Spaß und Geselligkeit.
Nach einer kurzen Nacht und ausgiebigem Frühstück fuhren wir am Sonntagmorgen nach Hayingen. Von hier aus erreichten wir nach kurzer Wanderung, unterbrochen von einem vorüberziehenden Gewitter, die Wimsener Höhle. Wir befuhren die ca. 1,5 Mrd alte und einzige mit Booten befahrbare Schauhöhle Deutschlands. Überrascht waren wir von vier Tauchern, die plötzlich im glasklaren Wasser erschienen.

Auf dem Weg zur Wimsener Höhle

Anschließend folgten wir einem Wanderweg nach Zwiefalten wo wir in der Brauereigaststätte zum Abschluss eines sehr abwechslungsreichen Wanderwochenendes einkehrten. Wohlbehalten brachte uns Busfahrer Helmut, der uns zum vierundzwanzigsten mal chaufierte, nach Höfingen zurück. Vielen Dank an das OrgaTeam.
G.F.