http://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2019/09/TitelVRCup-2.pnghttp://tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2019/09/TitelVRCup-2.pngVR-Cup Talentiade am 14.09. im Glemstal – Höfinger D-Junioren auf Platz 3
VR-Cup Talentiade am 14.09. im Glemstal – Höfinger D-Junioren auf Platz 3
VR-Cup Talentiade am 14.09. im Glemstal – Höfinger D-Junioren auf Platz 3

Am vergangenen Samstag wurde beim TSV Höfingen das Verbandsendturnier des VR Cups ausgespielt. Es wird vom Württembergischen Fußballverband (WFV) organisiert und ist ein Wettbewerb für D-Junioren- und D-Juniorinnen-Fußballmannschaften, also für 11- und 12-jährige Jungen und Mädchen. Die besten acht Mannschaften der Verbandsendturniere spielen zum Abschluss beim baden-württembergischen Finale am 3. Oktober in Ludwigsburg. Gesponsort wird die Veranstaltung von der Volksbank. Vierzig Mannschaften kämpften in acht Gruppen um den Sieg und damit um die Teilnahme am Endturnier.

Höfinger D-Junioren beim VR Cup mit Trainer Oliver Muz

Die acht Gruppensieger erhielten aus der Hand des Höfinger Geschäftsstellenleiters der Volksbank, Alexander Wellert, einen Pokal. Wellert verfolgte die Partien mit fachlichem Blick, ist er doch selbst Verbandsligaspieler bei der SKV Rutesheim.
Das Turnier begann gegen 9 Uhr. Gegen 17 Uhr zog TSV Mitglied und WFV Staffelleiter/Organisator Peter Pelz ein positives Fazit der Veranstaltung.
Unsere D-Junioren schlugen sich gut. Trotz zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage reichte es in ihrer Gruppe leider nur zu einem dritten Platz.

Dieser stramme Schuss von Kapitän Jonny Muz markiert das 3:0 gegen Korntal

Das Endturnier erreichten die Mannschaften: FC Gerlingen, TSF Ditzingen, SpVgg Hirschlanden/Schöckingen, TSV Schwieberdingen, SGM Enzweihingen/Vaihingen/Aurich, TSV Phönix Lomersheim, SGM Markgröningen-Riexingen, TSV Kleinglattbach.
Mitglieder des Fördervereins Fußball beim TSV waren für die Bewirtung zuständig und freuten sich über eine gute Einnahme.