Höfinger Tischtennis Jugend holt ungeschlagen die Meisterschaft und den Aufstieg
Höfinger Tischtennis Jugend holt ungeschlagen die Meisterschaft und den Aufstieg
Höfinger Tischtennis Jugend holt ungeschlagen die Meisterschaft und den Aufstieg

Das Training und der Wille zum Sieg der Höfinger Jugendspieler hat sich endlich ausgezahlt. Nach einer Durststrecke im letzten Jahr, in der es nur zu den hinteren Rängen in der Liga reichte, zeigten die Jugendlichen nun, dass sie sich nicht damit zufriedengeben wollten.

In der aktuellen Runde häuften sie Sieg um Sieg an, bis es schließlich am letzten November Samstag zum entscheidenden Spiel gegen den direkten Verfolger aus Renningen kam. Die Ausgangslage war gut, da Renningen mit einem vorherigen Unentschieden schon einen Punkt liegen lassen hatte und somit sowohl ein Sieg als auch ein Unentschieden die Meisterschaft bedeuteten.

Doch gleich zu Beginn des Spiels wurde klar, wieso die Heimmannschaft aus Renningen auf dem zweiten Platz der Liga lag. Die ersten Spiele der Begegnung waren umkämpft, gingen jedoch großteils an die gegnerische Mannschaft.

Doch die Jugendlichen aus Höfingen ließen sich nicht unterkriegen und kämpften sich in den folgenden Einzeln Sieg um Sieg zurück ins Spiel. Am Ende trennten sich die Rivalen um die Meisterschaft mit einem 5:5 Unentschieden und somit dem Aufstieg der Höfinger Mannschaft.

Tolle Leistung und verdienter Aufstieg! Glückwunsch an alle Jugendspieler und viel Erfolg in der kommenden Runde in der Kreisliga A.

A.L.