Aktuelles

Liebe Tennismitglieder,

wie in den Medien schon veröffentlicht, gibt es zum 01.07.2020 wieder weitere Lockerungen durch die neue Corona-Verordnung Sport in Baden-Württemberg.

Weiterhin gelten allerdings die bekannten Abstands- und Hygieneregeln! Bitte lasst hier nicht nach, die Regeln haben ihren Sinn.

Anbei für Euch die Vorgaben und Änderungen in Kürze: 

1) Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten muss zu Hause geblieben werden. Wer in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder stand darf nicht die Anlage betreten (wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind).

2) Bitte steckt weiterhin nicht nur das Namensschild auf der Magnettafel um einen Platz zu belegen, sondern tragt Euch auch in die Dokumentationsliste am Schwarzen Brett ein. Wir können dann im Fall der Fälle nachweisen, wer wann gespielt hat (hier geht es lediglich um die Nachverfolgbarkeit im Erkrankungsfall). Gastspieler müssen ebenso auf der Liste eingetragen werden, auch hier besteht Dokumentationspflicht.

3) Die Duschen und Umkleideräume können wieder genutzt werden. Da hier die Abstandsregel eingehalten werden muss, ist immer nur eine Person im jeweiligen Umkleideraum zulässig!

4) Die Küche kann wieder zur Zubereitung von Speisen genutzt werden. Allerdings ist auch hier die gültige Abstandregel von 1,5 Meter einzuhalten.

Tennis-Training

Trainings- und Übungseinheiten dürfen nun in Gruppen bis zu 20 Personen ausgeübt werden. Hierbei muss nicht auf den ansonsten üblichen Mindestabstand geachtet werden.

Der jeweilige Mannschaftsführer bleibt weiterhin die verantwortliche Person zur Dokumentation der Namen aller Trainings- bzw. Übungsteilnehmer (in der oben genannten Liste am schwarzen Brett).

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch gerne an uns wenden.

Eures Abteilungsleitung