Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 15. Juni – die Vorsitzenden sagen Danke!
Danke für einen gelungenen Arbeitseinsatz am 15. Juni, an dem sich 70 Mitglieder beteiligten. Weder die Urlaubszeit noch das schöne Wetter konnten sie von dieser sehr gut organisierten Aktion abhalten.
Nicht nur die große Anzahl war beeindruckend, sondern auch, dass aus allen 16 Abteilungen Helfer jeglichen Alters dabei waren. Es war wieder einmal schön zu sehen, was in einem Verein möglich ist, wenn alle mit anpacken. So konnten die Keller der Gastronomie und der Sportler, die Garagen, der komplette Kabinentrakt und die ehemalige Pächterwohnung entrümpelt, aufgeräumt und geputzt werden. Zig voll beladene Kfz-Anhänger wurden zum Wertstoffhof gefahren. Durch den großartigen Einsatz wurde mehr erreicht, als eigentlich geplant war. Hatten Helfer Ihre Aufgabe erledigt, wurde immer wieder nachgefragt, wo noch unterstützt werden kann, einfach Klasse! Die Aktion begann um 9 Uhr – der letzte verließ das Glemstal gegen 17 Uhr.
Dank auch unserem Küchenteam um Bille und Rudi Sonnenwald, das für das leibliche Wohl mit Schnitzel, Pommes und Salat bestens gesorgt hatte.
Unsere neue Vorstandschaft hat sich nach der im Frühjahr 2014 durchgeführten Außen- nun die Innenrenovierung der in die Jahre gekommenen Glemstalhalle auf die Fahnen geschrieben.
Nach der Aufräum- und Entrümpelungsaktion geht es nun an die Sanierung und Renovierung des Kabinentraktes. Dieser hat im Laufe der Jahre sowie durch einen Wasserschaden sehr gelitten und ist unseren Sportlerinnen und Sportlern so nicht mehr zuzumuten.
Selbstverständlich möchten wir die anfallenden Arbeiten aus Kostengründen auch wieder mit viel Eigenleistung angehen. Trotz aller Hilfsbereitschaft wird es ohne fachmännische Hilfe nicht gehen. Wir bitten daher alle Mitglieder, die dem goldenen Handwerk nachgehen, um ihre Mithilfe. Natürlich sind auch Spenden willkommen, um die finanzielle Belastung des Vereins in Grenzen zu halten. Wir alle freuen uns, bald in einer runderneuerten Glemstalhalle sporteln zu können.
Sie fühlen sich angesprochen und möchten helfen?
Ganz einfach die Abteilungsleiter ansprechen oder Kontakt unter Tel 927252 bzw. email info@tsv-hoefingen.de. Weitere Infos auch unter www.tsv.hoefingen.de
Ein Grundsatz im Vereinsleben ist nicht die Frage, was kann der Verein für mich tun, sondern was kann ich für den Verein tun.
Mit sportlichem Gruß
Die Vorstandschaft
M.S.