Fitnessabteilung

ZielgruppeSportbegeisterte Frauen
TrainingDienstag von 20:15 Uhr – 21:45 Uhr außerhalb der Schulferien in der Strohgäuhalle Höfingen
AbteilungsleiterinBirgit Müller
TrainerinnenMichaela Haydn (Trainerlizenz B – Sport in der Prävention)
Carina Bulach
Kontaktfitnessabteilung@tsv-hoefingen.de

Über uns

Wir sind eine Gruppe sportbegeisterter Frauen und trainieren unter fachkundiger Anleitung auch begleitet mit Musik unsere Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

Unser wöchentliches Training besteht aus:

  • Aufwärmen mit Musik und gymnastischen Übungen
  • Gymnastik mit dem Ball, Tube oder Theraband
  • Staffellauf und Zirkeltraining
  • Ballspielen wie z.B. Basketball, Handball u.v.m.
  • „Bauch Beine Po“ Workouts
  • Elemente aus Aerobic, Pilates, Body & Mind

Darüber hinaus unternehmen wir gerne gemeinsame Ausflüge und Wanderungen oder treffen uns zwanglos unter dem Jahr zu sonstigen Aktivitäten.

Abteilungsbeiträge

  • Herbstwanderung der Fitnessabteilung am 16.10.2021
    11 Fidas plus Elke trafen sich um 12:00 Uhr am Bahnhof in Höfingen mit dem Ziel Asperg. Unsere Rundwanderung führte uns steil bergauf zum Hohenasperg wo uns die Sonne empfing und wir eine kleine Verschnaufpause mit Vesper und Schnäpsle einlegten. Weiter ging es über Feld, Wald und Wiesen zum Biergarten des Naturfreundehauses und übers Aspergle […]
  • Ditzinger Lebenslauf 2020
    Seit 2006 ist der Lebenslauf ein fester Bestandteil unserer jährlichen sportlichen Events.Großveranstaltungen durften ja nicht stattfinden, deshalb hat der Mukoviszidose Verein zu einem interAKTIVen Lauf eingeladen. Trotz Corona haben wir Fitnessdamen es uns nicht nehmen lassen, auch dieses Jahr an dieser alternativen Benefizveranstaltung teilzunehmen. Michas Aufruf hat große Resonanz gefunden:Unser MUKO-Team TSV-Höfingen Fitnessdamen nahm mit […]
  • Herbstwanderung 2020
    Endlich wieder mal was los! 16 Fitnessdamen trafen sich am Samstag zur Herbstwanderung am Bahnhof. Wirfuhren mit der S-Bahn nach Weilimdorf und wanderten von hier aus zu den Fasanengärten. Durch das Lindental ging es dann weiter zum Fuß des Lembergs. Danach mussten wirviele Treppen hochsteigen, um auf das „Horn“ zu gelangen. Bei Sonnenscheinkonnten wir den […]